Philosophie


 

Praxis für

GESUNDHEIT und BEWEGUNG

Physikalische Therapie - ganzheitlich

 

Christiane Praeg

staatl. gepr. Gymnastiklehrerin

staatl. anerk. Masseurin und med. Bademeisterin

liz. Rückenschullehrerin

› GESUNDHEIT und BEWEGUNG

 

Diese beiden Themen haben mein ganzes bisheriges Leben gePraegt.

 

Schon als Kind und lange vor meinem Schulabschluss stand für mich fest, in welche Richtung mein beruflicher Weg gehen sollte:

in den medizinisch-pflegerischen und pädagogischen Bereich. Im Laufe der Jahre habe ich mein berufliches Ziel erreicht.

 

In meiner Tätigkeit als staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin sowie als Masseurin und med. Bademeisterin behandle, unterrichte und begleite ich Menschen sowohl auf dem Gebiet der GESUNDHEITspflege als auch auf dem der BEWEGUNGsförderung.

 

Ich liebe meine Arbeit und zwischenzeitlich ist mein Beruf für mich zu einer "Berufung" geworden.

 

 

›Physikalische Therapie - ganzheitlich

 

• Körper - Geist - Seele

 

Ich betrachte den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Meine Behandlungskonzepte basieren auf einem ganzheitlichen Ansatz.

Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen erfasse und behandle ich daher nicht isoliert, d.h. rein körperlich, sondern immer unter Mitberücksichtigung des psychischen und mentalen Zustandes.

 

Symptom und Ursache

 

Meine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Physikalischen Therapie hat mir gezeigt, daß eine rein symptomatische Behandlung nicht immer zu dem gewünschten therapeutischen Erfolg führt. Deshalb konzentriere ich mich in meiner Arbeit nicht nur auf ein Symptom, sondern forsche auch nach dessen Ursache.

 

Individualität

 

Jeder Mensch ist anders! Deshalb stimme ich meine Behandlungen individuell und sorgfältig auf jeden Menschen und seine persönlichen Bedürfnisse ab.

Während der Behandlung schenke ich meine Aufmerksamkeit immer nur einer einzigen Person: ausschließlich Ihnen.

 

Zeit

 

Für jede Behandlung nehme ich mir ausreichend Zeit und widme mich währenddessen ausschließlich meinem Patienten. Die erste Behandlung beginnt immer mit einem ausführlichen Gespräch und einer gründlichen Befunderhebung.

 

Wohlbefinden

 

In meiner Praxis herrscht eine persönliche und private Atmosphäre. Die Räumlichkeiten sind gemütlich und angenehm ruhig.

Das in warme Farben „getauchte“ Ambiente meines Behandlungsraumes leistet einen weiteren Beitrag zum Wohlbefinden meiner Patienten.